Grundlagenschulung Ehrenamt im Justizvollzug

Knast - Gefängnis - Justizvollzug

Ein Kurs für Menschen, die einmal hinter die Mauern einer verschlossenen Welt schauen wollen.

•    Mittwoch, 25.09.2019, 19.00 Uhr Internationales Begegnungszentrum des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal
„Freiwillig in den Knast – verrückt oder was?“
Die Bedeutung und Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit beim Kath. Gefängnisverein für das Bergische Land e.V.

•    Mittwoch, 02.10.2019, 17.30 Uhr an der Pforte der JVA Wuppertal-Vohwinkel
„Leben hinter Gittern“
Struktur der Haftanstalt, Gespräche mit Fachdiensten und JVA-Beamt/innen

•    Mittwoch, 09.10.2019, 19.00 Uhr St. Suitbertus, Pappenbergerstr. 14B, 42853 Remscheid
„Streitpunkt: Kriminalität“
Aspekte gesellschaftlicher Bedingungen und Hintergründe von Kriminalität, gesetzliche Grundlagen

•   „Gefängnis live“ – Besuche in einer JVA
Mittwoch, 16.10.2019, 17.30 Uhr an der Pforte der JVA Wuppertal-Ronsdorf
Samstag, 19.10.2019, 09.00 Uhr an der Pforte der JVA Wuppertal-Vohwinkel Dienstag, 22.10.2019, 17.30 Uhr an der Pforte der JVA Remscheid
Gespräche mit Inhaftierten,
Teilnahme an einem katholischen Gottesdienst (nur in Wuppertal-Vohwinkel)

•    Mittwoch, 06.11.2019, 19.00 Uhr Internationales Begegnungszentrum
„Der schmale Pfad zwischen Helfen können und Helfen müssen“
Selbstbild und Motivation Ehrenamtlicher, Gespräche mit Ehrenamtlichen

•    Mittwoch, 13.11.2019, 19.00 Uhr Internationales Begegnungszentrum
„Wie kann es weiter gehen?“
Differenzierung des Ehrenamtes, Abschlussessen und Ausklang

Dauer der Kurstermine: jeweils ca. 2 Stunden

Anmeldungen bis 18.09.2019. an:Renate Szymczyk, Koordinatorin EhrenamtKatholischer Gefängnisverein für das Bergische Land e.V.Tel.: 0202/28052-14

Behindertengerechte Einrichtungen in den katholischen Kirchen in Wuppertal

Vielfach wurden wir nach einer Übersicht über behindertengerechte Einrichtungen in den katholischen Kirchen Wuppertals gefragt. Wir freuen uns, eine solche Übersicht veröffentlichen zu können. Die Übersicht enthält Angaben über Induktionsschleifen für Schwerhörige oder Hörgeschädigte sowie die Möglichkeit barrierefreier Zugänge und deren Erreichbarkeit. Die Übersicht kann als pdf-Datei heruntergeladen werden und wird regelmäßig aktualisiert.

 Übersicht über die behindertengerechten Einrichtungen katholischer Kirchen in Wuppertal

Kirche im Radio

Die katholische und evangelische Kirche in Wuppertal gestaltet seit dem 2. Oktober 2011 jeweils am 1. Sonntag im Monat zwischen 8.00 und 9.00 Uhr das Sendeformat "Himmel und Erde lokal". Die nächste Sendung wird am Sonntag, dem 7. Juli 2019 über die in Wuppertal empfangbare Frequenz von Radio Wuppertal (UKW 107,4 MHz - Kabel 105,55 MHz) ausgestrahlt.

Wer die Ausstrahlung der Sendung verpasst hat, kann sich die Beiträge der Sendung wenige Tage später auf der im Soundcloud-Account der Katholischen Citykirche Wuppertal (oder hier auf der Homepage) noch einmal anhören.

Neben der "großen" Kirchensendung im lokalen Radio werden außerdem jeden Sonntag die kirchlichen Regionalnachrichten um 8.30 Uhr gesendet - wie immer mit akutellen Informationen und Nachrichten aus der evangelischen und katholischen Kirche in Wuppertal.

Homepage von "Himmel und Erde lokal"

Webcam der Katholischen Citykirche Wuppertal - Blick auf die Basilika St. Laurentius am Laurentiusplatz in Wuppertal-Elberfeld

Das Schweigen der Frauen

Ein Besuch in der exegetischen Werkstatt führt bisweilen zu erstaunlichen Erkenntnissen

In der Kirche herrscht keine Redefreiheit - zumindest nicht in den 10 Minuten nach dem Evangelium in der Heiligen Messe. Wer daran rührt, kann sich sicher sein, emotionale Dikussionen auszulösen. In solchen Auseinandersetzungen wird die Schlagkraft der Bibel wiederentdeckt, wobei die Tiefe der Texte und ihrer Entstehung selten beachtet wird. Wer sich mit Verstand in diese Abgründe wagt, wird nicht nur Überraschendes erkennen, sondern auch Auswege aus manch vermeindlichem Dilemma.

Zum Beitrag "Das Schweigen der Frauen" von Dr. Werner Kleine

Zur Soundcloud-Playlist mit allen Dei-Verbum-Beiträgen

Was glauben Sie denn? - Die neue Kolummne in der WZ

Dr. Werner Kleine
Dr. Werner Kleine

Ein Schaf muss tun, was ein Schaf tun muss

Die Sonne brennt, es ist heiß, es ist Ferienzeit. Vor allem Eltern schulpflichtiger Kinder sind froh, wenn sie ihre Nachkommenschaft auf Ferienfahrten oder Stadtranderholungen in guten Händen wissen. Das alles würde nicht ohne die Hilfe vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer gehen, die nicht nur ihre eigene Freizeit investieren, sondern auch ein hohes Maß an Verantwortung übernehmen. Was glauben Sie denn?

Wer auch nur einmal für eine solche Freizeit verantwortlich war, weiß, dass es leichter ist, einen Sack Flöhe zu hüten, als eine zahlenmäßig überschaubare Gruppe lebensfroher Kinder, die zu allem fähig und doch für nichts verantwortlich sind. Das Zählen der lebhaften Meute wird zur allgegenwärtigen Gewohnheit. Wehe, ein Kind ginge verloren. Allein der Gedanke löst sicher auch bei Unbeteiligten wenigstens im Ansatz das Gefühl von Panik aus. Die Gruppe muss beisammen bleiben, während das verlorene gesucht werden muss. Wie groß wird die Freude sein, wenn Kevin oder Justus, Chantal oder Lisa wiedergefunden wird. Feststimmung!

Weiterlesen ...

Erinnerung und Gewissen - Warum Verantwortung nicht delegierbar ist

Am 20.7.2019 hielt Dr. Werner Kleine auf Einladung von Oberbürgermeister Andreas Mucke anlässlich der Gedenkverantstaltung zum Hitler-Attentat vom 20. Juli 2019 im Deweerth’schen Garen in Wuppertal-Elberfeld eine Rede mit dem Titel „Erinnerung und Gewissen - Warum Verantwortung nicht delegierbar ist“. Wir dokumentieren hier den Mitschnitt der Rede.

Nachgesehen: Autofasten

Die großartigen Ergebnisse eines Filmprojektes der Katholischen Citykirche Wuppertal im Rahmen der Aktion AUTOFASTEN, in Kooperation mit dem St. Anna Gymnasium Wuppertal. Schauen Sie einfach selbst.

Weitere Videos in dieser Reihe sehen Sie bei Vimeo.

Dei Verbum - jetzt auch als Podcast bei Spotify

Die Audiodateien des biblischen Weblogs der Katholischen Citykirche Wuppertal "Dei Verbum" gibt es jetzt auch als Podcast bei   Spotify und iTunes. Jeden Dienstag veröffentlichen der Alttestamentler Dr. Till Magnus Steiner und der Neutestamentler Dr. Werner Kleine unter www.dei-verbum.de aktuelle Beitrag, die zeigen, dass die Bibel auch heute noch relevant ist. Die Beiträge gibt es eben jetzt auch als Audio zum Anhören bei iTunes und können dort abonniert werden:

Zum iTunes-Podcast "Dei Verbum"

Neu: "Dei Verbum" bei Spotify

<< Februar 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123
logisch! Zeitung der Katholischen Citykirche Wuppertal