Logo Bei Euch

Ich bin bei euch alle Tage

Matthäus 28,20

Folge 58 - 24.10.2020
Blinde Flecken

Die bisherigen Video-Folgen finden Sie auf unserem
YouTube-Kanal.

Glaubwürdigkeit ist das wichtigste Kapital – in Gesellschaft wie in der Kirche. Wo die Glaubwürdigkeit fehlt, fehlt die Basis, auf der solidarisches Handeln gedeihen kann. Regeln werden dann nach eigenem Gutdünken ausgelegt oder Menschen wenden sich ab. Glaubwürdigkeit verdunstet, wenn Worten keine Taten folgen, schlimmer noch: wenn die Taten den Worten widersprechen. Glaubwürdigkeit verdunstet auch da, wo Begründungen für Entscheidungen fehlen oder nicht transparent vermittelt werden. Es sind diese blinden Flecken, die – in Gesellschaft wie in Kirche gleichermaßen – dem Spaltpilz des Misstrauens Raum geben, zu gedeihen.
Wie sehr die Corona-Pandemie gegenwärtig zum Härtetest der Glaubwürdigkeit wird, kann an der vielfältig gestörten Kommunikation erkannt werden. Ob es die fehlende Begründung von Entscheidungen ist, die dann vor Gerichten keinen Bestand haben, oder die fehlende Kommunikation zwischen Behörden – all das zerstört jenes Vertrauen der Bevölkerung, das nötig ist, damit die notwendigen Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingehalten werden.
In Kirche wie Gesellschaft gilt deshalb der vielschichtig bedeutsame Satz von Markus Röntgen: „Viel geht, wenn Vertrauen geht.“ – in jeder Hinsicht!

Die bisherigen Audio-Folgen finden Sie auf unserem
SoundCloud-Kanal.

Politische Runde Podcast, Kirche und Krise. Perspektiven globaler Herausforderungen, Annette Hager im Gespräch mit Dr. Werner Kleine, VHS Wuppertal, 25.5.2020

Hoschana! Jeschua! - Hilf doch! Gott hilf!

Der Song der Katholischen Citykirche Wuppertal zu einer besonderen Heiligen Woche zwischen Palmsonntag und Ostern in Zeiten der Corona-Pandemie - hier als Long-Version.

Text: Jörg Degenkolb-Değerli, Werner Kleine
Sprecher: Olaf Reitz
Gesang: Werner Kleine

Alte und neue Schöpfung
Ein neutestamentliches Denkmodell mit aktueller Relevanz

 

Links

- Die „Bei Euch“-Livesendung auf Facebook (öffentlich).
- Die „Bei Euch“-Livesendung auf Twitter.
- „Bei Euch“ als Podcast.

Shownotes

Wir weisen darauf hin, dass manche der folgenden Artikel hinter Paywall stehen. Bitte beachten Sie, dass guter Journalismus Geld kostet.

- Lars Fischer, Warum die Fallzahlen trotz Masken so stark steigen, Spektrum.de SciLogs, 18.10.2020
- Stefan Tomik, Ein Hoch auf die einfache OP-Maske. Was schützt uns vor Corona?, FAZ online, 4.9.2020
- Welt online, Forscher sehen drei Haupttreiber für Corona-Infektionen, Welt online, 23.10.2020
- CoronaApp und BefundApp – Wo die Kommunikation hakt ... Weitere Infos zur BefundApp (nicht CoronaApp!): Synlab (Labordienstleister)
- Infos zur CoronaApp der Bundesregierung
- Christina Berndt und Simon Hurtz, Debatte um Wirksamkeit der Corona-Warn-App, SZ online, 20.10.2020
- Linus Neumann, Die Corona-Warn-App verliert den Anschluss, linus-neumann.de, 16.10.2020
- Die Durchsetzbarkeit von Entscheidung setzt Einsicht und Akzeptanz voraus: Tina Hildebrandt und Elisabeth Raether im Gespräch mit Joschka Fischer, „Fridays for Future hätte mich angezogen“, Zeit online, 21.10.2020
- Vyacheslav Dobrovych, Sklaven unserer Umstände?, Jüdische Allgemeine online, 20.10.2020
- Wenn Sehende blind werden: Die Heilung eines Blindgeborenen, Johannes 9,1-41, bibleserver.com (Einheitsübersetzung 2016)
- Diskussion um die menschliche Freiheit: Werner Kleine, Der Schöpfer und sein Geschöpf – eine Verhältnisbestimmung (Glaubensinformation), Audiopodcast, podcast.pr-werner-kleine.de, 31.5.2017
- Werner Kleine, Allmächtig ohnmächtig – Gott, einer und Vater (Glaubensinformation), Youtube, 20.10.2020
- Werner Kleine, Der Zorn Gottes, Kath 2:30, 24.10.2020
- Podcast „42287“ – Die neue Heimat für geflohene arabische Christen in Wuppertal. Ein Podcast von Øle Schmidt im Auftrag der Katholischen Citykirche Wuppertal, Staffel 1, ab 12.8.2020 iTunes - Spotify - Soundcloud

- Hoshana! Jeshua!, – Der Song der Katholischen Citykirche Wuppertal über eine besondere Woche von Palmsonntag bis Ostern in Zeiten der Corona-Pandemie – Radio-Version
- Hoshana! Jeshua!, – Der Song der Katholischen Citykirche Wuppertal über eine besondere Woche von Palmsonntag bis Ostern in Zeiten der Corona-Pandemie – Long-Version
- Ein Ohr für Dich!
Die Katholische Kirche in Wuppertal bietet insbesondere Angehörigen von Corona-Erkrankten und denen, die aufgrund der behördlichen Kontaktsperre ihre Lieben in Krankenhäusern und Alten-/Pflegeeinrichtungen nicht mehr besuchen dürfen, unter der Telefonnummer 0202 - 430 45 715 die Möglichkeit zum telefonischen Gespräch. Ab Freitag, 03.04.2020, zwischen 8 und 20 Uhr ist diese Nummer täglich freigeschaltet. Bitte nicht verzagen, falls besetzt.

Erreichbar

Tel.: +49 (0)202-42 96 96 75

bei-euch@katholische-citykirche-wuppertal.de

Die Mitarbeiter der Katholischen Citykirche Wuppertal bleiben ansprechbar.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie Rat und Hilfe oder einfach nur ein Gespräch suchen.

Erklärung

„Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor eine Herausforderung, für die es zumindest in den jüngeren Generationen keine Vorerfahrungen gibt. Solidarität ist gefragt, um die Krise zu bewältigen. In Zeiten der Krise hat die Kirche den besonderen Auftrag, Halt zu geben. Das Video-Journal "Bei Euch" der Katholischen Citykirche Wuppertal stellt sich dieser Aufgabe. Es präsentiert nicht nur bei allen schlechten Nachrichten frohe Botschaften. Angesichts der medizinischen Notwendigkeit des Abstandhaltens bietet es auch die Möglichkeit trotz aller Widrigkeiten in Kontakt zu bleiben.

Bei Euch - das geht auf die Verheißung Jesu zurück: „Und siehe, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“ (Matthäus 28,20). Wir versuchen, dieser Verheißung in der Krise Gestalt zu geben.

Bleiben Sie gesund und helfen sie anderen, gesund zu bleiben! Glück auf!

TelefonSeelsorge Wuppertal

Tel.: 0800 11 10 111

Tel.: 0800 11 10 222