###HTMLVIEW###
Einen Link zur Abmeldung des Newsletters finden Sie am Ende dieser Mail.
Facebook Twitter Xing
Katholische Citykirche Wuppertal

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

Dr. Werner Kleine
Dr. Werner Kleine, PR

am heutigen Sonntag, dem 11.11.2012 findet in der Düsseldorfer St. Maximianskirche die diözesane Feier der Erwachsenenfirmung statt. Über 30 Erwachsenen aus dem gesamten Erzbistum Köln empfangen dann von Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp das Sakrament der Firmung. Sie werden vorher feierlich das große Glaubensbekenntnis ablegen. Die Firmung besiegelt dann die vollständige Eingliederung in die Kirche - mit allen Rechten und Pflichten einer Christin bzw. eines Christen. Die Firmung ist ein Entsendungs- und Beauftragungsritus: In der Kraft des Heiligen Geistes, in dem Gott selbst den Menschen innewohnt, sollen die Gefirmten in den Alltag gehen. Was das heißt, haben wir in einem Kath 2:30-Video "chríein" gezeigt.

Wir wünschen allen Neugefirmten, unter denen auch 3 Wuppertalerinnen und Wuppertaler sind, die durch die KGI-Fides-Stelle Wuppertal vorbereitet wurden, alles Gute, vor allem aber Gottes Segen.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Woche, Ihr

Dr. Werner Kleine, PR
Katholische Citykirche Wuppertal

1.300 Erwachsene und Kinder beim 4. Wuppertaler Martinszug


Martinsspiel beim Wuppertaler Martinszug (Foto: Christoph Schönbach)

Am Samstag, dem 10. November 2012 fand der vierte Wuppertaler Martinszug statt, zu dem die Katholische Citykirche Wuppertal in Zusammenarbeit mit der IG Friedrich-Ebert-Str. und dem Wuppertaler Stadtmarketing eingeladen hatte. Oberbürgermeister Peter Jung hatte auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen. Über 1.300 Wuppertalerinnen und Wuppertaler nahme an dem Zug teil, davon über 600 Kinder. Allen Kindern konnte im Anschluss an den Zug, der durch das Elberfelder Luisenviertel und die Fußgängerzone führte, ein Weckmann überreicht werden, der von den Bäckern der IG Friedrich-Ebert-Str. gestiftet wurde. Der Kinderhospizdienst des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen e.V. schenkte nach dem Zug gegen eine Spende Glühwein und Kinderpunsch aus.

Fotos und mehr zum Wuppertaler Martinszug 2012

Notfallseelsorge in Wuppertal


Die Notfallseelsorge in Wuppertal ist ein gemeinsamer Dienst der evangelischen und der katholischen Kirche in Wuppertal. Pastoralreferent Gerhard Dittscheidt, leitender Koordinator der Notfallseelsorge im Stadtdekanat Wuppertal, schreibt über die Notfallseelsorge: "Notfallseelsorge ist eine volkskirchliche Realität, denn auf unkomplizierte und selbstverständliche Weise arbeiten Notfallseelsorger und Notfallseelsorgerinnen beider großen Kirchen Hand in Hand. Unabhängig von Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit wenden sie sich den Menschen allein aufgrund ihrer Notlage und ihres Bedürfnisses zu."

Jetzt haben die evangelische und die katholische Kirche in Wuppertal eine gemeinsame Vereinbarung zur Notfallseelsorge veröffentlicht. Die Vereinbarung und weitere Informationen zur Notfallseelsorge gibt es auf der Homepage des Stadtdekanates Wuppertal.

Behindertengerechte Einrichtungen in den katholischen Kirchen in Wuppertal

Vielfach wurden wir nach einer Übersicht über behindertengerechte Einrichtungen in den katholischen Kirchen Wuppertals gefragt. Wir freuen uns, eine solche Übersicht veröffentlichen zu können. Die Übersicht enthält Angaben über Induktionsschleifen für Schwerhörige oder Hörgeschädigte sowie die Möglichkeit barrierefreier Zugänge und deren Erreichbarkeit. Die Übersicht kann als pdf-Datei heruntergeladen werden und wird regelmäßig aktualisiert.

 Übersicht über die behindertengerechten Einrichtungen katholischer Kirchen in Wuppertal

So, 25. September 2022 - So, 09. Oktober 2022

Keine Termine gefunden

Das wahre Geschenk

Etwas von seinem Überfluss hergeben ist nichts Besonderes. Die Hochherzigkeit fängt dort an, wo ich etwas schenke, das mir selbst nützlich oder gar notwendig wäre. Und sie endet damit, dass ich nicht nur meine Habe gebe, sondern alles: auch meine Kraft, meine Zeit, mein Leben. Jesus konnte sagen: Ich habe euch das Beispiel gegeben.
(Schott-Messbuch, Einführung zum 32. Sonntag im Jahreskreis B)

Katholische Citykirche Wuppertal Katholische Citykirche Wuppertal,
Laurentiusstr. 7
42103 Wuppertal
Tel.: +49 (0)202-42 96 96 74
Fax: +49 (0)202-42 96 96 77
info@katholische-citykirche-wuppertal.de
Copyright ©
Katholische Citykirche Wuppertal, 2012
Made by Design Schoenbach
Falls Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.
Impressum
Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail und deren Anhänge ist nicht gestattet.

This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended recipient (or have received this e-mail in error) please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorised copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail and its attachments is strictly forbidden.